AKTUELLES

Pressemitteilung zur Studie über ‚Nachrichtenkompetenz in der Schule‘ …hier!

Ergebnisse der Studie über ‚Nachrichtenkompetenz durch die Schule‘  
…hier!

Zusammenfassung der Studie …hier! 

________________________________________________________

 

„Wenn die Presse eine besondere Funktion in der Demokratie besitzt, dann kommt alles, was einer zeitgemäßen Presse dient, auch der Öffentlichkeit zugute.
Die Bereitschaft der Presse, für die Zusammenarbeit mit der Wissenschaft bestimmte Beiträge aufzubringen, beweist den ernsten Willen,
nicht nur durch Worte, sondern auch durch Taten die ihr gesetzlich zuerkannte öffentliche Aufgabe sachgerecht zu erfüllen.“
(aus dem Begleittext zur Gründungssatzung)

Im Bewusstsein um die besondere gesellschaftliche Verantwortung der Presse haben Zeitungs- und Zeitschriftenverleger 1966 die Stiftervereinigung der Presse e.V. gegründet. Mit der Gründung dieses Vereins tragen die Verleger der Tatsache Rechnung, dass die Presse nicht nur Wirtschafts-, sondern auch Kulturgut ist.

Die Stiftervereinigung der Presse e.V. verfolgt den Zweck, die Forschungs- und Bildungsarbeit auf dem Gebiet der Presse materiell und ideell zu fördern. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der Förderung von Projekten, die praxisnah sind und auch den Verlagen selbst wichtige Erkenntnisse liefern. In den vierzig Jahren seit ihrer Gründung hat sich die Stiftervereinigung der Presse e.V. zu einem in dieser Form einzigartigen „Runden Tisch“ von Verlegern, Wissenschaftlern und Journalisten entwickelt.